Folgen Sie uns:bloggertwitterFacebook
  • News
    News
map-shadow

smartclip und HMS Media Solutions bieten vollintegrierte Addressable TV Broadcast-Lösung

smartclip Logosmartclip, die auf Addressable TV spezialisierte Werbetechnologie-Plattform und Eigentümerin der programmatischen Multiscreen Video SSP „SmartX Platform“, und die deutsche HMS Media Solutions, ein führender Anbieter von TV-Sendeautomationslösungen, schließen eine zukunftsweisende Kooperation. Fernsehsendern wird es erstmalig ermöglicht, auch im linearen TV von digitaler Werbetechnologie und neuen Vermarktungspotentialen zu profitieren. Gemeinsam stellen die Unternehmen dem Markt eine vollständig integrierte End-to-End-Lösung von Live-TV Sendeplanungsautomation und digitaler Werbelogistik zur Verfügung. Diese Lösung erlaubt auch kleineren und mittleren TV-Sendern eine vollautomatisierte Anbindung an die Addressable TV Advertising Plattform von smartclip.

Neuer TV-Vermarktungsansatz vereint Sendeautomation und digitale Werbelogistik

Durch das Zusammenspiel beider Systeme profitieren die TV-Sender von effizienter Auslieferung digitaler Werbung über Echtzeit-Adserver-Logistik in das lineare Broadcast-Signal. TV-Stationen können ihre bestehende Programmplanung schnell und einfach für den digitalen Vermarktungsweg öffnen und darüber hinaus eine zeitsynchrone Auslieferung von Werbung in Echtzeit auslösen. Tatsächlich vorhandene TV-Reichweiten lassen sich transparenter und durch neu entstehende Werbeplätze effizienter vermarkten. Aktuelle Reichweiten können somit schon heute genutzt werden, um von der digitalen Real-time-Vermarktung und einer datenbasierten programmatischen TV-Lösung zu profitieren.

TV-Sendern wird eine skalierbare Lösung mit hoher Innovationskraft geboten und beide Parteien bringen jeweils ihre Kernkompetenzen in das Produkt ein. smartclip bietet mit seiner neu entwickelten Addressable TV Plattform auf Basis von HbbTV den Zugang zur digitalen Werbewelt mit individuellen Messverfahren, Adserver-Lösungen und Targeting-Möglichkeiten. Auf der anderen Seite setzt HMS seit Jahren kundenspezifische TV Sender-Lösungen für den kompletten Produktions- und Sende-Workflow mit Integrationsmöglichkeiten, Automation, Flexibilität und Skalierbarkeit erfolgreich um. Das HMS-eigene DVB-Playout System „DiSA“ wird aktuell weltweit bei mehr als 200 Fernsehstationen eingesetzt.

„Wir stellen TV-Sendern mit unserer Addressable TV Plattform eine Lösung zur Verfügung mit der sie ihr lineares Fernsehprogramm on top mit digitalen Vermarktungslösungen monetarisieren können. Zusätzlich schafft die vollintegrierte Lösung mit HMS eine effiziente Möglichkeit, den klassischen TV-Workflow mit der digitalen Vermarktung über unsere Frameworks und Adserver-Strukturen zu verbinden. Fernsehsender können über diese Werbemodelle unmittelbar von neuen Werbeinvestitionen profitieren. Und Werbekunden werden nun über eine einheitliche technische Infrastruktur auch auf interessante Zielgruppen und Reichweiten dieser TV-Sender transparent und digital zugreifen können“, erklärt Thorsten Schütte-Gravelaar, Vorstand der smartclip AG.

Frank Mistol, CEO und Gründer von HMS, ergänzt: „Gemeinsam mit smartclip schließen wir die Lücke zwischen linearem Fernsehen und den bislang vorwiegend im Internet angewandten digitalen Vermarktungsinstrumenten. Alle profitieren, insbesondere die Sender, die den Zugang zu neuen Erlösquellen erschließen und sich somit optimal für die Zukunft aufstellen."

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.